I wonder who you are

Ich frage mich tatsächlich ziemlich oft – WER BIST DU EIGENTLICH –  DU, der mir gerade gegenüber sitzt, DU, der mir immer wieder an unterschiedlichen Orten und Zeiten begegnet, DU, der diese schwarze Brille mit dickem Rahmen trägt und DU, dem ich auf Instagram folge. Und die Antwort darauf lautet schlicht und einfach: Ich weiß es nicht. Denn wissen kann man das nur selbst. Menschen besitzen Erfahrungen, haben Gefühle, erleben Momente, die sie mit niemanden teilen. Und das Verborgene in einem Menschen, macht unter anderem seine Persönlichkeit aus.

DSC00563DSC00564

Jede einzelne Brille ist ein individueller Ausdruck der Persönlichkeit. 

Mit der Wahl einer bestimmten Brille, sagen wir was über unsere Persönlichkeit aus. Wir entscheiden uns damit für eine bestimmte Wirkung nach außen und akzeptieren eine Wahrnehmung von Anderen. Götti Switzerland stellte ihre letzte Kampagne genau unter diese Frage – I wonder who you are – und porträtierte mit dem Fotograf Christian Grund eine sehr reduzierte und in schwarz/weiß gehaltene Bildsprache. Sehr gelungen! (siehe Beitragsbild)

DSC00571

DSC00570

Brillenfassung
Modell Götti Woopy
Farbe HBH
Größe 5415
ca. 348.- EUR

DSC00578 DSC00569

Brillenfassung
Modell Götti Uryo
Farbe PVI
Größe 5515
ca. 348.- EUR

DSC00566

Brillenfassung
Modell Götti Marlot
Farbe BLKY-M
Größe 5813
ca. 348.- EUR

Design beginnt im Kopf und kommt von Herzen. Sven Götti – Designer und Unternehmer produziert unter diesem Leitsatz jede einzelne seiner Brillen. Er liebt Brillen und sein Handwerk. Das spürt man wirklich. Denn bei diesen Brillen ist höchste Schweizer Qualität garantiert. Ich liebe die Schlichtheit und die Farbenwahl die Sven Götti verwendet. Es gibt seinen Brillen den wiedererkennbaren Touch, ohne groß aufzufallen.

Zudem schätze ich die wahnsinnig gute Musikauswahl von Götti immer sehr. Ich kann mir jedes mal sicher sein, dass sich mein Musikrepertoire bei jeder neuen Kampagne um einen Künstler erweitert. Von einer recht alten Kampagne (ich glaube 2010) ist mir aber ein Lied besonders hängen geblieben. >>Philipp fankhauser – sunday mornings<< Es passt zu gemütlichen Autofahrten, zu >>take-your-time<< Momenten und sehr gemütlicher Kaffeehaus-Atmosphäre. In diesem Sinne, wünsche ich euch allen einen wunderschönen Sonntag. Genießt ihn.

Musik: Philipp Fankhauser, Making off Götti Switzerland Campaign 

Beitrag erschienen auf www.faceprint.at

Schreibe einen Kommentar

*