Mittendrin, aber nicht dabei.

Eigentlich wollte ich euch einen tollen Bericht über die Silmo (Brillenmesse) in Paris schreiben. Ich hatte schon die neuesten Trends vor Augen, wusste schon genau, welche neuen Labels ich mir genauer anschauen möchte und welche All-Time-Favorites ich besuchen wollte. Termine zur Anprobe wurden ebenfalls schon fixiert und auch der eine oder andere Kaffee-Treff. Tja auch die Birthday Party von Andy Wolf wollten wir natürlich nicht verpassen, denn 10-Jahre ist doch schon ein prächtiges Alter. Alles war gut geplant, gut durchdacht und zeitmäßig hatten wir auch alles im Griff. Doch am Flughafen in Zürich angekommen, durften wir auf der schönen schwarzen Tafel feststellen, dass unser Flug nach Paris gecancelled wurde. Einfach so – Gründe dafür wurden keine konkreten genannt und Umbuchen schien ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Schlussendlich blieb uns nicht viel anderes übrig, als uns einen überteuerten und nur durchschnittlich-guten Kaffee zu Schnappen und den Weg zu unserem Auto wieder aufzunehmen. Das einzige, kleine Trostpflaster war der super, süße und richtig schweizerische Ovomaltine Schokoriegel, den mir S. als kleines Trostpflaster kaufte. Als Schokoholic musste diese kleine Droge einfach sein.

img_1327-bearbeitet

Modell: Marc Jacobs, MMJG47, ca. 135.- €

Actually I wanted to write you a great report on the Silmo (eyewear fair) in Paris. I already had the latest trends in mind, I knew precisely what new labels I would like to see more detailed and what all-time favorites I wanted to visit. Schedules for fitting had also been fixed and even some coffee meetings. Well, the Birthday Party of Andy Wolf we did not want to miss, 10-year is already a magnificent age. Everything was well planned, well thought out and time-wise we had everything under control. But arrived at the airport in Zurich we had to find out on the beautiful black board that our flight to Paris has been cancelled. Just like that – concrete reasons haven’t been told and rebooking seemed to be impossible. Finally, we were left with not much choice then taking us an overpriced and only average-good coffee to go and make the way to our car again. The only small consolation was a super sweet and typical Swiss Ovomaltine chocolate bar, which S. bought me. As an chocoholic this small drug was my savior.

img_1319

Es lebe unser Zeitalter…

Auch wenn das Gefühl – jetzt gerade am falschen Ort zu sein – noch lange da war, schätzte ich in diesem Moment unser Zeitalter. Das Zeitalter der Kommunikation, der Medien und der Sozialen Netzwerken. Ein hoch auf Instagram, Snapchat und Co. Auch wenn sich die Geister bezüglich diesen Medien scheidet, schien es mir an diesem Wochenende nichts Beglückerendes zu geben, als unsere Sozialen Netzwerken. An einem Wochenende nicht dabei zu sein, aber eigentlich doch mitten drin zu stehen. Live Shows live erleben und durch jegliche Instagram Profile immer upgedatet zu sein. Ein Wochenende voller Informationen direkt auf die Couch geliefert, daheim bei den Liebsten. Das hat dann wieder seinen ganz besonderen Flair. Touché!

Long live to our age …

Although the feeling – to be in the wrong place at this moment – was still long there. I really appreciated at this moment our age. The age of communication, media and social networks. A „cheers“ on Instagram, Snapchat and Co. Although the opinion on these media differs with respect, on this weekend it seemed to me that nothing could make me more happier then the social networks. On a weekend where you’ve been not there, but actually still standing in the midst. Expire live shows live and being always updated by any Instagram profiles. A weekend full of information delivered directly to the couch at home with my loved ones. This has again its own special flair. Touché!

img_1351-2

Schreibe einen Kommentar

*