slider-matrix.faceprint

MATRIX eyewear is back

Bei einem unverwechselbaren Look, den das Gegenüber zum Staunen bringt, geht es um Haltung. Es geht dabei um Selbstbewusstsein und Statement, jedoch geht es nicht um reine Provokation und Auffallen. Ein unverwechselbarer Look kann im Understatement gehalten werden, er kann durch Farbe getragen werden oder mit Materialen gezeigt werden. Bei Brillen geht es dabei auch oft um Formen. Auch wenn ein Trend boomt, heißt es nicht, dass dieser Trend für jedermann passend ist und genau diese Frage stellt sich für mich auch bei dem diesjährigen Comeback der Matrix Brillen. Meine Meinung dazu habe ich bereits in meiner DOZ Kolumne publiziert und ihr könnt die Facts nun auch auf meinem Blog nachlesen.

//for english scroll down 

Wearing Vinilyze, Joplin

Mode ist nicht Stil

Wie Coco Chanel schon zu sagen pflegte: „Mode ist vergänglich, Stil niemals“. Ein Spruch der wohl jeder schon einmal gehört hat und dessen Wahrheit wohl nicht zu leugnen ist. Auch in unserer Branche haben wir schon so einige Trends – kommen und gehen – gesehen, auch diverse Wiederholungen sind offensichtlich. Doch ein Trend ist nur dann etwas Wert, wenn er auch stilvoll umgesetzt wird. Und was hat jetzt der Matrix Brillentrend zu bedeuten? Und noch wesentlicher ist die Frage: Wie wird dieser Trend stilvoll umgesetzt?

Hallo Matrix Brillen. Hallo 90s. 

Kennt ihr noch diese kleinen schwarzen, sehr kantigen und vor allem schmalen Brillen? Die Freude war groß, als dieser Trend damals vorbei war und man sein Gesicht mit großen Brillen schmücken konnte. Doch beinahe 20 Jahre später feiern die Matrix Brillen ihr großes Comeback. Auch wenn es geradezu noch schwer vorstellbar ist, seine Brillenpräsentation im Geschäft mit diesen Formen zu erweitern, sei gesagt, dass jegliches IT-Girl (ob TV Star, Influencer oder Blogger) eine derartige Brille bereits in seinem Repertoire hält. Die Nachfrage von Kunden nach diesen Modellen kann daher nicht mehr lange dauern und die Kampagnen der einzelnen Brands, wie zum Beispiel von Vogue Eyewear mit Gigi Hadid sind bereits überall präsent.

Macht es Sinn?

Manche Trends, auch Brillentrends wie dieser, sind gelegentlich mehr Accessoire als tatsächlich von Nutzen. Denn richtigerweise werden Matrix Brillen ganz vorne auf dem Nasenrücken getragen. Die Augen werden dadurch nicht vor der Sonne geschützt, jedoch kann die Brille somit auf jeder Abendveranstaltung und sogar auf dem roten Teppich getragen werden. Will man ein Trendstatement setzten, macht es definitiv Sinn, eine solche Brille zu besitzen. Möchte man seinen Augen etwas Gutes tun, greift man dann doch besser zu einem Anderem und vor allem größerem Modell.

Darf jeder diesen Brillentrend tragen?

Hier gibt es ein definitives NEIN von meiner Seite. Die Brillen gehören in die Kategorie der XS-Sonnenbrillen und aus diesem Grund rate ich auch dazu, eher ovale und kleinere Gesichtsformen für diese Modelle zu wählen. Ebenso gehört ein gewisser Mut beim Styling dazu, der nur dann wirkt, wenn er mit Stil kombiniert wird. Um es auch an dieser Stelle wieder in Worte von Coco Chanel zu fassen:

Minimalismus ist der Schlüssel zu wahrer Eleganz.

Wer bietet was? 

Ihr habt das Gefühl, dass ihr der richtige Typ für Matrix Brillen seid? Wenn ja, verrate ich gerne auch noch, welche Brillenlabels diese Brillen bereits anbieten. Für die Suche nach einer Matrix Variante kann ich verraten, dass ihr bei Vogue Eyewear, Komono, Ambush oder auch Andy Wolf ganz bestimmt fündig werdet, um nur einige Wenige zu nennen. Viel Spaß beim Shoppen.

An unmistakable look, which astonishes the other person, is about attitude. It is about self-confidence and statement, but it’s not about pure provocation and attention. A distinctive look can be kept understated, it can be worn by color or shown with materials. Eyewear is often about forms. Even if a trend is booming, it does not mean that this trend is suitable for everyone and this is exactly the question that arises for me in this year’s comeback of the Matrix glasses. I have already published my opinion in my DOZ column and you can read the facts also here on my blog.

Fashion is not style

As Coco Chanel used to say, „Fashion changes, but style endures“. A saying that probably everyone has heard before and the truth is probably undeniable. Also in our industry, we have already seen some trends – come and go – also various repetitions are obvious. But a trend is only worth something if it is also stylishly implemented. And what does the Matrix eyewear trend mean now? And even more important is the question: How is this trend implemented in style?

Hello Matrix glasses. Hello 90s.

Do you still know these little black, very edgy and especially narrow glasses? The joy was great when this trend was over and you could decorate your face with big glasses. But almost 20 years later, the Matrix glasses celebrate their big comeback. Even though it is difficult to imagine expanding his eyewear presentation in the business of these forms, it should be said that any IT girl (whether TV star, influencer or blogger) already has such glasses in his repertoire. Customer demand for these models can not be long, and campaigns from individual brands, such as Vogue Eyewear with Gigi Hadid, are already present everywhere.

Does it make sense?

Some trends, including eyewear trends like this are sometimes more accessory than actually useful. Matrix glasses are correctly worn at the very front of the bridge of the nose. The eyes are not protected from the sun, however, so the glasses can be worn at every evening event and even on the red carpet. If you want to set a trend statement it definitely makes sense to have such glasses. If you want to do something good for your eyes, then you better go to a different and above all larger model.

Can everyone wear this eyewear trend?

There is a definite NO from my side. The glasses belong to the category of XS sunglasses and for this reason I also prefervmore oval and smaller face shapes for these models. Likewise, there is a certain amount of styling courage that only works when combined with style. To put it again in words by Coco Chanel:

Simplicity is the keynote of all true elegance

Who offers what?

You feel that you are the right type for Matrix glasses? If so, I also like to tell you which eyewear labels already offer these glasses. I can tell you that you’ll find them at Vogue Eyewear, Komono, Ambush or even Andy Wolf, just to name a few. Have fun shopping.

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Responses

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.