Federleicht mit Marc Jacobs unterwegs.

Über Marc Jacobs muss ich bestimmt nicht viel erzählen. Der Name, die Marke und der Mann dahinter sind längst Synonym für stilbewusste Mode für Sie und Ihn. So manch einer trägt die Tasche mit dem „Marc by Marc Jacobs“ oder auch „Marc Jacobs“ Label stolz an seiner Schulter. Was bei jedem erfolgreichem Fashion-Label natürlich nicht fehlen darf, sind wunderschöne Accessoires, wie eine Brille, dass das ganze Mode-Thema unterstreicht. Vielleicht ist an dieser Stelle aber noch zu erwähnen, dass es das Label „Marc by Marc Jacobs“ nicht mehr länger gibt und alles nur noch unter dem Namen „Marc Jacobs“ produziert wird. Wieso das so ist? Das würde ich eben auch gerne wissen. Also wenn es jemand weiß, bitte nur her mit den Infos. Wie sich das preispolitisch auswirken wird, werden wir dann ja mal sehen. Denn bis dato war „Marc by Marc Jacobs“ vor allem im Brillensegment sehr gut erschwinglich. Ich sag nur: Ade kleiner Marc…

Hallo Leichtigkeit

Einfach schön, was sich in der Optikbranche derzeit so tut. Rund, leicht, bunt. Alles ganz neue Töne hier. Und auch Marc Jacobs wollte natürlich Vorne mit dabei sein. Seine neuen Formen und Farben erfordern bei uns hier vielleicht noch ein bisschen mehr Mut, aber die Kollektion kann sich sehen lassen.

Sonnenbrille
Marc Jacobs 25/S
Farbe TVPGY
Größe 4922

Diese Sonnenbrillen wiegen praktisch nichts. Man hat wirklich das Gefühl, eine Feder in den Händen zu halten. Die Brillen sind aus transparenten Acetat mit Spiegel-Verlaufsgläsern. In den Ecken befinden sich runde Nieten, die anscheinend auf den typischen Marc Jacobs „iconic dot“ hinweisen. Aber aufgepasst: Bei langen Wimpern die Brille unbedingt perfekt einstellen lassen.

blue love

DSC00283

DSC00295 DSC00294 DSC00293

Sonnenbrille
Marc Jacobs 28/S
Farbe TWEI5
Größe 5419

Beitrag erschienen auf www.faceprint.at

Schreibe einen Kommentar

*