New York . Eyewear show.

Vergangene Woche waren mein Mann S. und ich für einen viel zu kurzen Trip in New York. Die Stadt ist „amazing“, aber das brauche ich wohl niemanden zu erzählen. Neben einem kleinen Touri-Programm bei dem wir die Stadt erkundigt haben, hatten wir aber auch einige berufliche Termine auf unserer Agenda. Angefangen hat es mit einer Eyewear Trend Presentation von der Vision Expo im Crowne Plaza am Time Square. Welche Farben, welche Formen, welche Materialien dieses Jahr im Fokus stehen wurde bildlich perfekt dargestellt. Im Anschluss fand ein nettes „get-together“ statt, bei dem ausgewählte Labels ihr aktuelle Kollektionen präsentierten. Der USA Eyewear Markt ist definitiv anders wie der europäische Brillenmarkt und v.a. gibt es sehr viele Labels, die in Europa weitaus unbekannt sind. Für mich war es daher spannend, genau diese Labels zu entdecken und genauer zu betrachten. Aufgefallen sind mir dabei Modo Eyewear, Kate Young for Tura, Coco & Breezy und Shwood.

//Last week, my husband S. and I travelled for a short trip to New York. The city is „amazing“, but I do not need to tell this anyone. In addition to a small tourist program where we discovered the city, we also had some professional appointments on our agenda. It started with an „Eyewear Trend Presentation“ from the Vision Expo at the Crowne Plaza on Time Square. Which are the colors, forms and materials of this year has been shown. Afterwards a nice „get-together“ took place, with selected labels presenting their current collections. The US eyewear market is definitely different from the European eyewear market and there are several labels that are very unknown in Europe. For me it was exciting to discover these labels and to look more closely to them. I noticed Modo Eyewear, Kate Young for Tura, Coco & Breezy and Shwood.

VISION EXPO EAST

Am nächsten Tag besuchten wir dann die Vision Expo East. Die Größe der Messe ist unglaublich. Angefangen von Brillen gibt es hier auch Maschinen zum Brillengläser einschleifen, Pflegeprodukte für Augen und Brillen, Kontaktlinsen und noch vieles mehr. Ich habe mich natürlich ganz klar auf die Halle mit den Brillen fokussiert und ein einziger Tag dafür, war eigentlich auch zu wenig. Es ist immer nett, wenn man auch Übersee gute Bekannte wie zb. Andy Wolf, Suzy Glam oder auch Smoke x Mirrors trifft. (Danke an dieser Stelle nochmals an Rachel von Smoke x Mirrors für alle Insider New York Tips.)

//The next day we visited the Vision Expo East. The size of the fair is unbelievable. Starting with frames, there are also machines for eyeglasses, eye care products, contact lenses and much more. I naturally focused on the hall with the glasses and a single day for it, was actually too short. It is always nice to meet brands you already know very well like Andy Wolf, Suzy Glam or Smoke x Mirrors. (Thanks again to Rachel from Smoke x Mirrors for all the insider New York tips.)

LOFT EYEWEARSHOW, New York

Parallel zur Vision Expo fand auch die Loft Eyewearshow statt bei der mehr als 30 Independent Eyewear Labels ausstellen, wie zb. SALT, Rolf Spectacles, Tavat, Jean-Francois Rey oder auch Rigards. Die Atmosphäre dort ist „incredible“, alles sehr clean, sehr gemütlich und mit richtigem Loft Charakter. Hier kann man sich die Zeit nehmen, auch einfach mal gemütlich einen Kaffee zu trinken und Genießen. Am Abend fand noch eine ziemlich geniale „Black & White“ Party mit weißen und schwarzen Masken, Silent Disco, Fingerfood und köstlichen Drinks statt. Eigentlich wäre dafür ja eine Rooftop Party geplant gewesen, aber die fiel buchstäblich ins „Wasser“. Leider. Generell hatten wir eigentlich sehr viele coole Shootings für New York geplant, aber das Wetter hat uns so richtig einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn außer Wind, Kälte und Dauerregen hat uns New York im Bezug auf das Wetter an diesen paar Tagen leider nichts geboten. Aus diesem Grund haben S. und ich einfach beschlossen, New York noch ein weiteres Mal mit schönem Wetter im Gepäck zu besuchen. New York – the City of dreams. Auch für mich.

//Parallel to Vision Expo, the Loft Eyewearshow was also held, with over 30 independent eyewear labels e.g. SALT, Rolf Spectacles, Tavat, Jean-Francois Rey or Rigards. The atmosphere there is „incredible“, all very clean, very cozy and with real loft character. Here you can take the time to drink and enjoy a coffee. In the evening there was a pretty brilliant „Black & White“ party with white and black masks, silent disco, fingerfood and delicious drinks. Actually, a rooftop party would have been planned, but literally it „fell into the water“. Unfortunately. In general, we had actually planned a lot of cool shootings for New York, but the weather didn’t mean well with us, because apart from wind, cold and rain, New York did not offer us anything much better on these days. For this reason, S. and I simply decided to visit New York again with nice weather in our luggage. New York – the City of dreams. For me too.

 

 

Post published on www.faceprint.at / eyewear blog

Schreibe einen Kommentar

*