Austria meets Austria

Als Eyewear-Bloggerin hat man ab und an mal Vorteile, die ich wirklich gerne mag. Vor allem wenn dieser Vorteil bedeutet, dass ich vorab schon einen kleinen Einblick auf die noch „streng-geheime-Mission“ einer neuen Brillenkollektion, einer neuen Brille, Kampagne oder Kooperation werfen darf. Das hat für mich was Prickelndes und aufgrund meiner Leidenschaft zu Brillen, eben auch etwas Erfüllendes. Die geheime Mission von Silhouette wurde nun auf der Fashion Show in Mailand präsentiert und ich darf euch ebenfalls dazu einen Einblick geben.

As an Eyewear-Blogger you have from time to time benefits that I really like. Especially if this advantage means that I advance may take a little insight on the still „strictly – secret mission“ of a new eyewear collection, a new pair of glasses, a campaign or cooperation. This has something tingling and because of my passion for eyewear, this is just something satisfying for me. The secret mission of Silhouette has now been presented at the fashion show in Milan and may I add an insight also.

arthur-arbesser-for-silhouette_1

Die Firma Silhouette hat sich dieses Jahr mit dem Shooting-Star unter den jungen Modedesignern „Arthur Arbesser“ zusammen getan: Arthur Arbesser steht wie Silhouette für Reduktion auf das Wesentliche, maßgeschneiderte Qualität, Stil-Sicherheit und liebt das Spiel mit Kontrasten. Das Resultat dieser Design-Kooperation ist die Special Edition „Arthur Arbesser for Silhouette“.

This year the company Silhouette has cooperate with the shooting star among the young fashion designers „Arthur Arbesser„: Arthur Arbesser is like Silhouette for reduction to the essential, tailored quality, style security and added his passion for the game of contrasts. The result of this design collaboration is the Special Edition „Arthur Arbesser for Silhouette“.

arbesser-for-silhouette_9909_collage

Bei der Kreation seiner ersten Brillenkollektion ließ sich Arthur Arbesser vom Lebensstil Arthur Millers während seiner Zeit mit Marilyn Monroe inspirieren. Kontraste in Farbe und Form werden hervorgehoben und Stilvoll werden runde und eckige Designelemente vereint. Die Leichtigkeit der Brille ist wie von Silhouette bekannt, einfach grandios. In meinen Augen ist es eine sehr gelungene erste Sonnenbrillenkollektion, welche mit Ausdruck besticht und Wiedererkennung erzeugt.

By the creation of his first eyewear collection, Arthur Arbesser was inspired from the lifestyle of Arthur Miller during his time with Marilyn Monroe. Contrasts in color and form are highlighted and round and angular design elements are stylish united. The lightness of the glasses – as well known from Silhouette – is just terrific. In my eyes it is a very successful first collection of sunglasses, which impresses with Style and generates recognition.

img_1196

img_1200

img_1205

img_1213

Eine Sonnenbrille kann ihrem Träger ganz einfach Coolness verleihen. Dazu braucht es nicht mehr als dieses eine Accessoire. Arthur Arbesser

Sunglasses can easily give someone coolness. It does not take more than this one accessory. Arthur Arbesser

img_1292

Bei meinen Look habe ich mich für die Classic Grey Gradient entschieden. Ich mag ihre Schlichtheit und die angenehme Farbkombination für kühlere Herbsttage mit leichten Sonnenstrahlen. Tage, an denen man in einem Kaffeehaus sitzt, mit dem Rücken an der Wand und einer Decke über den Füßen. Tage, an denen jeder einzelne Sonnenstrahl zählt und ein leckerer Aperitif doch noch besser ist, als wärmenden Tee zu trinken. Genau an diesen Tagen, werden Arthur Arbesser Classic Grey Gradient und ich öfters liiert sein.

In my look I chose the color Classic Grey Gradient. I like the simplicity and the pleasant color combination for cooler autumn days with mild sunrays. Days on which you are sitting in a cafe, with your back to the wall and a blanket over your feet. Days on which every single sunbeam counts and a tasty appetizer is still better than drinking warm tea. Exactly on these days, Arthur Arbesser Classic Grey Gradient and I will be often allied.

img_1244

Ich mag es gerne, wenn sich gute Wege immer wieder kreuzen. Und so ist es bei mir mit der Firma Silhouette. Seit Jahren stehe ich immer wieder in Kontakt mit dem österreichischen Unternehmen und verfolge gerne die unterschiedlichen Wege und Schritte, die das Unternehmen geht. Meine Diplomarbeit – welche natürlich vom Thema Brille handelt – habe ich damals gemeinsam mit Silhouette geschrieben. Umso mehr hat es mich gefreut, einen kleinen Einblick in ihre Arthur-Arbesser-Mission zu erhalten. Und ich bin schon gespannt, wie sich unsere gemeinsamen Wege auch in Zukunft noch kreuzen werden.

I like it when good paths cross again. And so it is with the company Silhouette and me. For years, I am constantly in contact with the Austrian company and I like to follow the different paths and steps that this company take. My thesis – which of course is about eyewear, I then wrote with silhouette. The more I was pleased to get a glimpse into their Arthur-Arbesser mission. And I’m curious to see how the paths will cross in the future.

2 Kommentare

  1. Die Brille ist echt wunderbar! Erinnert mich direkt ein bisschen an Miu Miu – mag ich sehr 🙂
    xx Fiona THEDASHINGRIDER.com

    1. Stimmt, ein Touch von Miu Miau hat es, jedoch ist die Leichtigkeit von dieser Brille echt unschlagbar. Es freut mich, dass sie dir gefällt!

Schreibe einen Kommentar

*