The Winner

Während ich mich gerade auf dem Flug nach New York zur Brillenmesse Vision Expo und LOFT Show befinde, möchte ich euch unbedingt noch die drei Gewinner meines „Happy Birthday Faceprint“ Gewinnspiels bekannt geben. Dieses Mal schreibe ich aber gar nicht erst lange rum – schaut euch einfach das Video an und seht selbst. Selbstverständlich werde ich mit Instagram und Facebook auf meine Reise durch New York mitnehmen. Folgt mir und genießt gemeinsam mit mir die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten und vielen Brillentrends.

//While I am on my flight to New York to see the eyewear fair Vision Expo and LOFT Show I would like to announce the winner of my „Happy Birthday Faceprint“ give away. But for this time, I won’t text a lot just have a look on the video and see by yourself. Of course I will take you with me on my travel through New York via Instagram and Facebook. Follow me around and enjoy with me the city of unlimited possibilities. 

 

Die Gewinner wurden bereits per Mail verständigt.

The winners have already been notified by e-mail.

SOYA : Vertical connection

SO▲YA vertical connection is a new Italian eyewear brand born from the desire of Matteo Pontello, young Italian designer, to create an independent project. The SO▲YA logo is a play on words, it means “so it is“, that is the feeling that accompanies the work of the creative team: in front of important decisions to make, listening to your creative intuition guides your soul’s journey. „So it is “ is the feeling that is created when you are on the right track.

The ▲ triangle, positioned in the middle between SO and YA, symbolizes the connection that allows you to receive the ideas which are then communicated to the outside. „VERTICAL CONNECTION“, represents the creativity, the beauty and the intuition, key elements of all the work.

 

Note: Pictures and text of this article are from the manufacturer and are neither self-photographed or written by us.

GIVE AWAY . Happy Birthday Faceprint

Kaum zu glauben, aber mein Eyewear Blog hat tatsächlich schon den ersten Geburtstag. Dieser Geburtstag muss natürlich gefeiert werden und mit wem würde ich lieber feiern, als mit euch? Das Jahr war für mich wirklich spannend und ich wusste nicht, was mich alles erwarten würde, als ich hier meinen ersten Post veröffentlicht habe. Ich habe in dieser Zeit tolle neue Kontakte geknüpft, Eyewear Blogger von Spanien, Italien, den Niederlanden und noch weitere getroffen. Ich habe interessante Eyewear Geschichten gehört und einige Brillenmessen besucht. Auf die Frage ob ich noch weitere faceprint.eyewearlove Geburtstage feiern möchte, sage ich ganz klar JA.

// Hardly to believe, but my Eyewear blog has actually already the first birthday. This birthday has to be celebrated and with whom would I rather celebrate than with you? The year was really exciting for me and I did not know what would happen to me when I posted my first post here. I’ve made great new contacts during this time, I’ve met eyewear bloggers from Spain, Italy, the Netherlands and even more. I have heard great eyewear stories and visited spectacle shows. To the question whether I want to celebrate even more faceprint.eyewearlove birthdays, I say quite clearly YES.

close your eyes
make a wish…

Den Geburtstag nehme ich nun zum Anlass um euch DANKE zu sagen. Danke, dass ihr meine Beiträge lest, meine Posts kommentiert, mir auf Instagram und/oder auch Facebook folgt. Danke, dass ich mit euch die Welt der Brillen erkunden darf. Jetzt wird aber erstmal richtig gefeiert, denn ihr habt nun die Möglichkeit eine von drei tollen Sonnenbrillen zu gewinnen.

//I’ll take the birthday to say THANKS to you. Thanks for reading my posts, commenting on my posts, following me on Instagram and/or Facebook. Thank you for visiting the world of eyeglasses with me. But for now it’s time to celebrate, because you now have the opportunity to win one of three awesome sunglasses.

Sonnenbrille 1: Toni von neubau eyewear, ca. € 169.-

Die Linzer Marke habe ich euch hier schon einmal genauer präsentiert. Neubau eyewear steht für urbanen Lifestyle und setzt mit ihrer neuen Sonnenbrillenkollektion auf modernes Design für den individuellen Charakter.

//Sunglasses 1: Toni by neubau eyewear, ca. € 169.-

I have already presented the Linzer brand here in more detail. neubau eyewear stands for urban lifestyle and with their new sunglasses collection they show modern design for the individual characters.

Sonnenbrille 2: Humphrey v K. von Andy Wolf, ca. € 132.-

Mit Andy Wolf präsentiere ich euch ein weiteres österreichisches Unternehmen, dass seit kurzem nicht nur wunderbare Acetatfassungen sondern auch Metallrahmen, die in Frankreich produziert werden, fertigt. Be different. Be real. Das beschreibt Andy Wolf am Besten.

//Sunglasses 2: Humphrey v K.  by Andy Wolf, ca. € 132.-

With Andy Wolf, I show you another Austrian company that has recently presented not only wonderful acetate frames, but also metal frames produced in France. Be different. Be real. This is what Andy Wolf stands for.

Sonnenbrille 3: Moncler von Bitsche Optik, ca. € 240.-

Mein Mann S. hat wohl am Besten mitverfolgen können, wie sich das ganze Jahr run um meinen Eyewear Blog entwickelt hat. Spannend ist es nämlich auch für ihn. Gerne wollte er mich daher auch bei meinem faceprint.eyewearlove Geburtstag unterstützen und hat mir die Sonnenbrille von Moncler zur Verfügung gestellt. Bitsche Optik, das Fachgeschäft für Augenoptik und Hörakustik in Vorarlberg, rundet mein Gewinnspiel als drittes Unternehmen aus Österreich ab.

//Sunglasses 3: Moncler by Bitsche Optik, ca. € 240.-

My husband S. has probably seen the most of how the whole year around my eyewear blog has developed. It is also exciting for him. Gladly he also wanted to support me with my faceprint.eyewearlove birthday and gave me the sunglasses of Moncler. Bitsche Optik, the specialist shop for eyewear and hearing aids in Vorarlberg completes my give away as third company from Austria.

 

Wie könnt ihr die Sonnenbrillen gewinnen? Ganz einfach.

_ Seid Leser von faceprint.at via Facebook und/oder Bloglovin
_ Abonniert meinen Blog via E-Mail (Seitenleiste rechts)
_ Hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Beitrag und verratet mir, welche Sonnenbrille ihr gerne gewinnen möchtet.
_ Das Gewinnspiel endet am 26.03.17 um 18 Uhr
_ Mehrfachteilnahme ist nicht gestattet.
_Der Gewinner wird per Mail von mir verständigt.

How you can win one of the sunglasses? All you have to do is: 

_ Be a reader of faceprint.at via Facebook and/or Bloglovin
_ Subscribe to my blog via e-mail (right side of the page)
_ Just leave me a comment under this post and tell me, which sunglasses you want to win.
_ The competition ends on 26.03.17 at 18 o’clock
_ Multiple participation is not permitted.
_The winner will be notified by mail.

 

Gerne möchte ich mich auf diesem Weg bei neubau eyewear, Andy Wolf und Bitsche Optik bedanken, die dieses Gewinnspiel für mich möglich gemacht haben und so mit mir und all meinen Lesern den Geburtstag krachen lassen. Jetzt aber hoch die Gläser und Cheers.

//Gladly I would like to thank on this way neubau eyewear, Andy Wolf and Bitsche Optik, which made this give away possible. However, now clink the glasses and cheers.

 

Post published by www.faceprint.at / eyewear blog

MerkenMerken

Copenhagen Specs . loved ones

Wie überall, gibt es auch in der Eyewear Branche ganz besondere Marken. Diese Marken haben meistens das Gewisse etwas, vielleicht sind die Fassungen nicht spezieller oder besser, aber die Marke ist gefüllt mit Emotion und das ist für mich eines der wesentlichsten Kriterien überhaupt neben der Qualität. Ich möchte Geschichten erzählen können und ich möchte die Geschichte der Marken spüren. Auf der Copenhagen Specs konnte ich viele bekannte Marken und deren neuesten Kollektionen treffen, aber auch einige neue Entdeckungen durfte ich machen.

//As everywhere, there are also very special brands in the eyewear industry. These brands mostly have that certain something, maybe the frames are not more special or better, but the brand is filled with emotion and this is for me one of the most essential criteria next to the quality. I want to be able to tell stories and I want to feel the history of the brands. At the Copenhagen Specs, I was able to meet many well-known brands and their latest collections, but I was also able to make some new discoveries.

SALT.

SALT. ist für mich bereits mehr als nur eine Marke. Bei SALT spürt man, das alle das leben, was die Marke uns erzählt. SALT. steht für Sea. Air. Land and timeless connection. Die Brillen von SALT. spiegeln den kalifornischen Lifestyle wider. Auf der Copenhagen Specs hatte ich zum ersten Mal Zeit, mich mit dem Designer David und auch Ana zu unterhalten. David hat mit Leidenschaft die Idee und die Geschichte von SALT. erzählt und auch bei ihm spürt man, dass er liebt was er macht. Und Ana – the lovely heart of the crew – ist einfach wunderbar.

// For me, SALT. is more than just a brand. At SALT., you can feel that all people live what the brand tells us. SALT. stands for Sea. Air. Land and timeless connection. The SALT. glasses reflect the California lifestyle. At Copenhagen Specs I had time to talk to the designer David and also to Ana. David passionately talked about the idea and the story of SALT. and you can feel that he loves what he does. And Ana the lovely heart of the crew is simply wonderful.

ESSEDUE

Hinter Essedue steht das italienische Label, das in ihre Brillen gleichermaßen Kunst, Design und Tragekomfort einfließen lassen. Die farbenprächtige Kollektion überzeugt mit der gewissen Raffinesse und Details. Verwendet wir dafür wundervolles Acetat in den unterschiedlichsten Kombinationen. Essedue kann auf eine langjährige Erfahrung in der Optikindustrie zurückgreifen und setzt genau dieses Know-How bei ihren Brillen um.

// Behind Essedue stands the Italian label, which in its spectacles allow to incorporate art, design and wear comfort. The colorful collection is convincing with the refinement and details. Therefore the use miraculous acetate in various combinations. Essedue can draw on many years of experience in the optics industry, and it is precisely this know-how what they bring into their spectacles.

Komono

Komono, was soviel wie – kleine Dinge – bedeutet ist eine Marke die aus Belgien stammt. Design und Spiegelung der Kulturen werden mit dieser Marke verbunden. Der große Vorteil von Komono ist definitiv das untere Preissegment (ab ca. 49.- €), in dem sie sich befinden. Ich war wirklich überrascht von der Qualität und dem Design des Labels, die Merkmale wie „simplicitiy“ perfekt umsetzen.

//Komono, which means „little things“ is a brand that comes from Belgium. Design and reflection of cultures are linked to this brand. The great advantage of Komono is definitely the lower price segment (from approx. 49.- €), in which they are. I was really surprised by the quality and the design of the label, which perfectly incorporated features like „simplicitiy“.

Karmoie

Wunderbar finde ich, das von mir neu entdeckte Label, Karmoie aus Norwegen. Minimalismus pur in höchster Qualität finden hier seinen Platz. Die Marke schafft es mit schlichtem Design und ungezwungenen Formen die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, um gerne noch mehr über die Marke zu erfahren.

//Wonderful, I find the new label I discovered, Karmoie from Norway. Minimalism pure in the highest quality can be found here. The brand manages to draw attention with its simple design and casual forms to their glasses and you really want to get to know the brand much better if you seen them for the first time.

Mora eywear

Habt ihr schon mal eine Marmor Brille gesehen? Ich bis dato noch nicht und als mir von meinen Blogger Kollegen die Marke präsentiert wurde, kam ich aus dem Staunen tatsächlich nicht mehr raus. Die italienische Marke verarbeitet feinsten Marmor oder auch anders Gestein mit sehr viel Handarbeit in wunderschöne Brillen. Zugegebenermaßen ist die Brille kein Federgewicht, aber das Gefühl des geschliffenen Steines im Gesicht ist unbeschreiblich.

//Have you ever seen a pair of marble glasses? I am not but when my blogger colleagues showed me the brand, I could not get out of my astonishment. The Italian brand processes finest marble or different rocks with a lot of handwork in beautiful spectacles. Admittedly, the glasses are not a featherweight, but the feeling of the honed stone on the face is indescribable.

Suzy Glam

Ganz ehrlich. Ganz anders habe ich mir die Marke Suzy Glam vorgestellt. Man hat so ein bestimmtes Bild im Kopf und ich muss gestehen, dass mich die Kollektion sogar noch mehr überzeugt hat. Ich finde es schwierig den Stil zu beschreiben, denn er ist individuell und speziell. Speziell gut. Die Farben sind gedeckt, ruhig und einfärbig, doch die Formen sind charakteristisch.

//Honestly. The brand Suzy Glam I imagined quite different. You have such a certain image in your head and I must confess that the collection has convinced me even more. I find it difficult to describe the style, because it is individual and special. Especially good. The colors are laid, calm and unicoloured, but the shapes are characteristic.

Paper and Paper eyewear

Papier ist nur zum Malen da? Absolut nicht. Denn aus Papier kann man Brillen fertigen, nicht irgendwie, nicht irgendwo, sondern in Spanien. Mit einer ganz speziellen Technik werden Papierschnipsel in die verschiedenen Acetatplatten eingearbeitet – in collection, auf das Acetat gearbeitet – out collection oder die metal collection, bei dem das Papier wieder auf den Rahmen gearbeitet wird. Bunte Comics, der Lieblingsroman, Fashion Magazine oder das persönliche Tagebuch können dafür verwendet werden. Jede Brille ist einzigartig und mit keiner anderen zu Vergleichen. Viel Handarbeit und viel Liebe zum Detail werden hier umgesetzt.

//Paper is only there for painting? Absolutely not. Because of paper you can make glasses, not somehow, not somewhere, but in Spain. With a very special technique, paper chips are incorporated into the various acetate plates – in collection, on the acetate – out collection or the metal collection, where the paper is again worked on the frame. Colorful comics, the favorite romance, fashion magazines or the personal diary can be used for this. Each pair of glasses is unique and can not be compared with any other. Much craftsmanship and attention to detail are implemented here.

 

Dies war nur ein kleiner Auszug aus der „Artenvielfalt“ die es auf der Copenhagen Specs zu sehen gab. Neue Marken zu recherchieren, sie zu sehen und dann zu erfahren ist für mich eines der schönsten Dinge überhaupt. Manchmal wird man überzeugt, manchmal eben auch nicht. Doch ich muss sagen, dass auf der Brillenmesse in Dänemark tatsächlich schon eine sehr gute Vorauswahl getroffen wurde. Wenn ihr noch mehr über neue Labels erfahren möchtet, nehme ich euch gerne Ende März wieder mit zu meiner nächsten Brillenmesse in New York. Vor ca. einem Jahr habe ich hier auf meinen Blog den Wunsch geäußert, dass ein Besuch der Brillenmesse in NYC auf der Wunschliste ganz oben steht und siehe da…. man muss seine Wünsche manchmal nur äußeren und dann werden sie tatsächlich wahr. Ich freue mich wirklich schon unglaublich darauf und kann es natürlich nicht lassen, euch via Instagram auf meine Reise mitzunehmen.

//This was just a small excerpt from the „biodiversity“ that was shown at Copenhagen Specs. New brands to research, to see them and then to experience them is for me one of the most beautiful things at all. Sometimes you are convinced, sometimes not. But I have to say that a very good preselection was already made from the Danish eyewear fair. If you want to learn more about new labels, I will gladly take you with me to my next eyewear fair in New York at the end of March. About a year ago, I have expressed my wish that a visit to the eyewear fair in NYC is on the top of my wish list and see there …. sometimes you have to outward your desires and then they become actually true. I am really looking forward to it and can not wait to take you with me via Instagram.

Post published on www.faceprint.at /eyewear blog

Copenhagen Specs

Als Morten G. mich zur diesjährigen Copenhagen Specs, die Messe für independent eyewear, eingeladen hat, war meine Freude wirklich sehr groß. Denn ich habe schon sehr viel Gutes über diese kleine, aber ganz besondere Brillenmesse in toller Atmosphäre gehört. Diese Messe setzt ganz klar ihren Fokus auf INDEPENDENT, was soviel bedeutet, dass tatsächlich (fast) nur unabhängige Eyewear Brands vertreten sind. Also findet man dort kein Ray Ban, Prada, Chanel oder co. Nein, denn tatsächlich findet man bei dieser Messe ganz andere Größen wie zb. Andy Wolf, Salt, Blackfin oder auch Oliver Goldsmith. Vielleicht sind diese Namen in der Fashion Welt nicht so bekannt, aber wer sich für Brillen interessiert, kommt an diesen Brillenmarken tatsächlich nicht vorbei. Stil, Trend, Qualität und Lifestyle sind nur einige Schlagworte, die all diese Brillenmarken charkaterisieren. Wie schon bei meinem Opti Rückblick, möchte ich euch heute einfach einen kurzen Einblick der Messe geben und dafür eigenen sich Bilder immer noch am Besten. Bei meinem nächsten Post könnt ihr dann mehr über die Highlights der Messe erfahren.

//So Morten G. has invited me to this year’s Copenhagen Specs, the fair for independent eyewear, my pleasure was really great. Because I have already heard a lot good about this small, but very special eyewear fair in a great atmosphere. This fair is clearly focusing on INDEPENDENT, which means that (nearly) only independent eyewear brands are represented. So there is no Ray Ban, Prada, Chanel or co. In fact you can find quite different sizes at this fair, eg. Andy Wolf, Salt, Blackfin or Oliver Goldsmith. Perhaps these names are not so well-known in the fashion world, but those who are interested in eyewear won’t miss these glasses brands. Style, trend, quality and lifestyle are just a few buzzwords that characterize all these eyewear brands. As with my Opti review, I just would like to give you a brief glimpse of the exhibition with some pictures. At my next post you can find out more about the highlights of the fair.

Post published first time on www.faceprint.at / eyewear blog

SALT : Tavita

 

This classic sunglass has evolved into a stylish year-round staple with an updated vintage silhouette and a thicker temple profile.

 

Note: Pictures and text of this article are from the manufacturer and are neither self-photographed or written by us.